Selbstauskunft

Das Unternehmen ist aus einer traditionellen Schmiederei 1990 entstanden und wurde schon 1996 durch den Bau einer Produktionshalle am alten Standort beträchtlich erweitert. 2001 konnte am neuen Standort im Gewerbegebiet Heinzebank mit dem Neubau einer großen Halle samt Büroanbau nochmals eine sprunghafte Vergrößerung erreicht werden. Durch die Erweiterung des Maschinenparks, z. B. in Form einer Strahl- und Freiflächenlackieranlage, einer CNC-Brenn- und Plasmaschneideanlage, 2 moderner Brückenkräne, Säge-Bohr-Anlage der Firma Kaltenbach sowie einer KöCo-Bolzenschweißanlage, einer Hubarbeitsbühne für Montagearbeiten und diverser Kleingeräte, konnte das Leistungsspektrum bedeutend verbreitert werden.

Seit 01.04. 2003 existiert die Firma unter meiner Leitung als GmbH. Bereits seit Mai 2002 verfügen wir über den Großen Eignungsnachweis nach DIN 18800-7 und 4132 bzw. die Herstellerqualifikation Klasse E.

Matthias Schmerbeck

 
Produktionshalle im Gewerbegebiet "Heinzebank"
Standort in Schönbrunn
Produktioshalle im Winter